SUCHE
REGION: DEUTSCHLAND
Self-Service im Einkauf

Mitarbeiter motivieren, IT entlasten und trotzdem Kosten sparen

Homeoffice und Remote Work haben zuletzt die IT-Abteilungen stark gefordert, unter anderem durch die massenweise Beschaffung und Administration neuer Mobilgeräte. Kostenbewusst Prozesse optimieren, leistungsstarkes Equipment gewährleisten und dabei auch die Mitarbeiter motiviert halten – für diese Herausforderungen gibt es eine Lösung.

Beim Procurement und der Verwaltung von elektronischen Geräten für Mitarbeiter über den gesamten Lebenszyklus hinweg lässt sich noch viel gewinnen. Denn dieser Aufgabenbereich hat sich nicht nur zum Flaschenhals für die Arbeit der Unternehmens-IT entwickelt; auch Personal- und Finanzabteilungen kämpfen hier oft mit erheblichem Aufwand.

Self-Service – und die Prozesse werden schlank

Um auch remote effizient arbeiten zu können, brauchen Mitarbeiter optimal an ihren Bedarf angepasste Geräte, also individuelle Lösungen. Was nach Kosten und Mehraufwand klingt, lässt sich in der Praxis sparsam und effizient bewerkstelligen: TESMA® Portal von CHG-MERIDIAN ist eine digitale Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, bei gleichen Kosten die IT von Routineaufgaben zu entlasten, die Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern und insgesamt diesen Bereich der Beschaffung und Verwaltung einfacher, effizienter und transparenter zu machen.

So funktioniert das Self-Service-Portal

man in a suit looking at a smartphone and a laptop

Bestellprozess

Der Mitarbeiter kann aus einem vordefinierten Katalog, die für ihn passenden Geräte rund um den digitalen Arbeitsplatz bestellen. Die Bestellung erfolgt benutzerfreundlich und einfach, wie im gewohnten Onlinehandel – und mit derselben raschen Bearbeitung und Auslieferung direkt an die Wunschadresse.

Upgrades

Upgrades auf höherwertige Geräte können gegen private Zuzahlung bestellt werden – sie sind somit für das Unternehmen kostenneutral. Der Aufpreis kann unkompliziert bei der Gehaltsabrechnung abgezogen werden. Eine private Mitnutzung ist ebenfalls möglich. Diese Optionen fördert die Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeiter.

Genehmigungsprozess

Der Genehmigungsprozess verläuft automatisiert, auch für den Geräteaustausch ist kein manueller Aufwand mehr erforderlich. Im Falle eines Defekts oder Verlusts ist rasch für Ersatz gesorgt. Ein fester Ansprechpartner steht für Fragen und Kundendienst zur Verfügung.

TESMA® Portal

In TESMA® Portal hat nicht nur der Mitarbeiter den vollen Überblick hinsichtlich seiner IT-Geräte, auch die IT und andere Abteilungen können auf Knopfdruck alle technischen und kaufmännischen Daten einsehen.

Eine mobile Arbeitskultur erfordert flexible IT-Strategien

Homeoffice und mobiles Arbeiten haben sich etabliert. Zukunftsorientierte Unternehmen profitieren von der mobilen Arbeitskultur – wenn es ihnen gelingt, die für ihre Mitarbeiter teils noch ungewohnten Abläufe und Bedingungen optimal zu gestalten. Jetzt sind flexible IT-Strategien gefragt: Digitalisierung, Einbindung der Mitarbeiter und eine gute User Experience sind hierbei Schlüsselfaktoren. Dazu kann TESMA® Portal viel beitragen, denn es sorgt für einfache, schnelle und unkomplizierte Abläufe im gesamten Umfeld des Digital Workplace Managements.

Es ist darüber hinaus ein wichtiges Argument im War for Talents. Modern ausgestattete Arbeitsplätze, flexible Arbeitszeitmodelle und die aktive Miteinbeziehung der Mitarbeiter in die Entscheidung, mit welchen Technologien sie arbeiten möchten, lässt ein Unternehmen aus der Vielzahl attraktiver Arbeitgeber herausstechen. Die Möglichkeit von Upgrades auf höherwertige Geräte kommt bei hochqualifizierten und motivierten Mitarbeitern gut an und steigert die Arbeitgeberattraktivität.

Dies kostenneutral und ohne Aufwand abzubilden, ist der Kernvorteil, den TESMA® Portal für Unternehmen bringt. Und: Eine IT, die den Kopf frei von administrativen Routinen hat, kann sich besser den Herausforderungen der digitalen Transformation widmen.

TESMA® PORTAL: Mobiles Arbeiten leicht gemacht

Mehr erfahren